V: AT-Getriebeverstärkungssatz

Mehr
9 Jahre 2 Monate her #979 von Doktor Z
Der Franken steht gerade ser gut zum Euro und deshalb könnte das evtl. interessant für Einige sein.

Hätte noch einen (1 Stück) kompletten Überhol.-u.Verstärkungssatz für das Z32-AT-Twinturbo-Getriebe hier liegen welches das Getriebe bis ca.850Nm haltbar macht laut Hersteller.
Der Satz besteht aus einem verstärkten Drehmomentwandler,einer verstärkten Automatik-
getriebeölpumpe,kompletter Satz verstärkter Reibbeläge mit Zubehör etc.,kompletten Dichtungssatz (alles ungebrauchte Neuteile) sowie einem überholten und verstärkten/geänderten Steuerventilgehäuse.Teile wurde alle über Level-10 in USA bezogen und sind neu,ungebraucht und unverbaut.
Siehe auch: www.levelten.com/store/nissan.htm

Normaler Preis uber USA ca.3800$=ca.3000€ plus shipping ca.500€ aufgrund des hohen Gewichts plus Einfuhr.-u.Umsatzsteuer =regulärer Endpreis ca.</=4200€ bis der Kram hier ist.

Habe die Sachen komplett abholbereit hier liegen und biete sie an für 3200€.

Kann bei Bedarf eine auf Automatikgetriebe spezialisierte Firma hier in D benennen die ein \"Altgetriebe\" kostengünstig komplett überholt und die o.a.Teile fachgerecht in das Getriebe einbaut.
Interesse bitte eMail an:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Gruß Dr.Z

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Jahre 9 Monate her #2611 von Doktor Z
Nochmal zur Erinnerung hoch damit.
AT-Getriebe sind laut Nissan-Deutschland Neu nicht mehr lieferbar und von den "Alten" gehen immer mehr kaputt.
Gruß Dr.Z

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Jahre 9 Monate her #2612 von andyc
behalt das ding mal, können wir an fronleichnam gucken...btw wann beantwortest du mein mail bezüglich bremsen und pension? ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Jahre 9 Monate her #2615 von Doktor Z

andyc schrieb: behalt das ding mal, können wir an fronleichnam gucken...btw wann beantwortest du mein mail bezüglich bremsen und pension? ;)

In der Schweiz der sollte der Bremsenverschleiß doch recht überschaubar sein als braver Kraftfahrer und auf Pension hast du noch
keinen Anspruch :mexwave

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Jahre 9 Monate her #2616 von Madmax
Übersichtlichkeitspropagierung ohne Blickwinkelberücksichtigung ist überaus spekulativ :P :silly: ;)
(Anfräsmodus aus)
GrreZZ
El Turbino

HELVETIC-ZX-DAYS 2019 ... stay tuned

www.helvetic-zx-days.ch

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Jahre 1 Woche her #3188 von Bunkeli
Hallo Dr. Z
Ich hab grad gestern mein ersten ZX 2+2 AT 118Km gekauft. Zum aufbereiten mit AT-Getriebe Schaden. Nun meine Frage an dich, wo kann ich das günstig reparieren/ersetzen lassen? Und wär so ein Verstärkungssatz sinnvoll?

Übrigens hat mir der Vorbesitzer von Dir erzählt.. Mein Auto sei das gleiche Model wie auch du eins im Besitze wärst. Nach deinen Angaben hätte der ZX ca. 320 PS

Nun der erste Schritt wär ein AT Getriebe aufzutreiben bevor es dann zum Lackierer geht...

meine Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Beste Grüsse Bunkeli

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Jahre 1 Woche her #3196 von Doktor Z

Bunkeli schrieb: Hallo Dr. Z
Ich hab grad gestern mein ersten ZX 2+2 AT 118Km gekauft. Zum aufbereiten mit AT-Getriebe Schaden. Nun meine Frage an dich, wo kann ich das günstig reparieren/ersetzen lassen? Und wär so ein Verstärkungssatz sinnvoll?

Übrigens hat mir der Vorbesitzer von Dir erzählt.. Mein Auto sei das gleiche Model wie auch du eins im Besitze wärst. Nach deinen Angaben hätte der ZX ca. 320 PS

Nun der erste Schritt wär ein AT Getriebe aufzutreiben bevor es dann zum Lackierer geht...

meine Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Beste Grüsse Bunkeli


Moin moin,
klaro ist so ein Verstärkungssatz sinnvoll denn dann ist das Getriebe zum einen wie Neu und zum anderen
natürlich wesentlich haltbarer als jedes Seriengetriebe von der "Stange".
Aber selbst wenn der Z nicht getuned ist macht ein Verstärkungssatz Sinn denn es gehen auch sehr viele AT-Getriebe
kaputt die mit Serienleistung gefahren werden und Die mit mehr Leistung gefahren werden gehen noch öfter kaputt.
Bei einem gebrauchten Getriebe von "unbekannt" weiß man nie was man hat und viele AT-Fahrer haben sich Getriebe
irgendwo her besorgt,eingebaut und dann festgestellt daß das "Neue" auch schon Defekt ist.
Man kann zwar auch Glück haben,muß aber leider nicht.
Aha,also kenne ich deinen Z?!? Von wem hast de ihn denn gekauft?
Wenn ich das weiß dann kann ich dir evtl. mehr erzählen über deinen Kauf.
Ich bekomme zwar demnächst wieder ein angeblich funktionierendes AT-Getriebe mit Z drumherum ;-)
aber das muß ich zum einen erstmal testen und zum anderen ist es dann natürlich auch "nur"
ein gebrauchtes Seriengetriebe was vieleicht viele Km hält aber vieleicht auch nicht :-(
Einen kompletten Verstärkungssatz wie o.a. habe ich noch hier liegen (nagelneu) und die Firma
die mir das Innenleben dann verbaut in ein AT-Getriebe was ich bereitstellen könnte
verlangt rund 1000€ für ihre Arbeiten,also um dem Verstärkungssatz fachgerecht in das Getriebe
einzubauen.
Das Getriebe schaltet dann auch ohne ALC-Linecontroller mit dem V-Satz wesentlich knackiger und
deutlich schneller als ein Serien-AT-Getriebe,was ja doch seeeehhhhhhrrrrr lllllaaaaaaaannnnnngsaaaaam
schaltet,grinZZ.
Bei Bedarf einfach mal ne eMail senden. Bis Denn und Gruß Dr.Z

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Jahre 2 Tage her #3212 von And1
ach jörg.... ich hab da mal ne frage :P
funzt der verstärkungskitt auch mit der schaltwippenschaltung von ess-racing....

LG andy :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Jahre 1 Tag her #3216 von Doktor Z

And1 schrieb: ach jörg.... ich hab da mal ne frage :P
funzt der verstärkungskitt auch mit der schaltwippenschaltung von ess-racing....

LG andy :)


Moin moin,
klaro..... warum denn nicht?!?
Ist ja nix anderes wie die normale AT-Getriebesteuereinheit,nur das man manuell eingreifen/schalten
kann,sonst nix.
Abgesehen davon daß das Getriebe mit dem Verstärkungssatz sowieso schon schneller und "knackiger"
schaltet und der ALC-Linecontroller damit nicht mehr erforderlich wäre ändert sich nix an der
elektronischen Ansteuerung.
Grüßle

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.150 Sekunden
Powered by Kunena Forum