Reifendruck

Mehr
5 Jahre 8 Monate her #3894 von Venom
hi zusammen!

ich glaub ich bin bekloppt! wollte im handbuch nachschauen, wieviel druck ich bei meinen rädern geben muss. wtf? entweder bin ich echt zu blöde, oder das steht echt nirgends! tankdeckelklappe war auch ein fail...

kann mir jemand weiterhelfen?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 8 Monate her #3896 von Nismon
Ich hab 2,6 rundherum...
Aber das hab ich nicht von Wekshergaben...

Im so JDM... I got this Signatur to proof it!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 8 Monate her #3897 von Sabrizuta
18" und 2,8 bar rund herum, weil die Aussenflächen immer abgelaufen waren.
3bar war zuviel. :)

Bye
Sascha


:zzz Nissan 300ZX Twinturbo, Infiniti FX45, Nissan Micra K12 C+C, Kawasaki ZX-9R :zzz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 8 Monate her #3898 von quantekkk

wollte im handbuch nachschauen, wieviel druck ich bei meinen rädern geben muss. wtf? entweder bin ich echt zu blöde, oder das steht echt nirgends! tankdeckelklappe war auch ein fail...


...Betriebshandbuch, Kapitel 7 Seite 28 :



...siehe Aufkleber an der Mittelsäule fahrerseitig ....

..falls Du noch das Notrad an Bord hast solltest Du das auch mal kontrollieren :



.... ;) ...gruess

I drive through life and create my own future - I make roads where there are no roads !
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 8 Monate her #3929 von Venom
hi zusammen.

besten dank!! ich hab jetzt 2.8 rundum eingelassen, fährt sich gut :)

@quantekk, diese abschnitte habe ich auch gefunden, leider wurde bei mir der kleber entfernt, deshalb konnte ich den reifendruck nirgens finden :)

grüsse.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 8 Monate her #3936 von Doktor Z
Moinsen,
normalerweise steht es auch auf einem Zettel im Deckel der Mittelablage.
Allerdings sind das die empfohlenen Drücke für die Serienbereifung und wenn man andere Rad.-Reifenkombis
fährt gibt es normalerweise eine Freigabe (in Deutschland) vom Hersteller mit u.a.Druck.-u. Höchstgeschwindigkeitsangaben.
Bei den Bridgestone RE050A hatte ich Freigabe bis 308km/h wenn ich hinten 2.80 und vorne 2.70bar drauf
hätte,wenn ich mich recht erinnere.
Mit den jetzigen P-Zero XL habe ich Freigabe bis 350km/h,allerdings dann sollte ich laut Hersteller vorne 3.1 und hinten
3.5 bar Druck fahren was extreme Traktionsprobleme mit sich bringt und nun fahre ich hinten 2.8bar und vorne 2.7bar und bin eigentlich zufrieden damit.
Wenn man nicht weiß welchen Druck man fahren sollte dann würde ich mit 2.60bar anfangen und dann das Tragbild der
Räder im Auge behalten.
Laufen sie Außen mehr ab dann den Druck etwas erhöhen und wenn sie Innen zu stark verschleißen dann den Druck
etwas veringern,jeweils in 0.1bar-Schritten je nach Tragbild.
Gruß Dr.Z

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.217 Sekunden
Powered by Kunena Forum