Z geht verdammt schlecht an (warm)

Mehr
5 Jahre 5 Monate her #4293 von Andy91
Moin Leute,

ich bin heute (03.03.2014) eine kleine Runde gefahren, als Ich wieder zuhause war hab Ich ihn noch etwas laufen lassen, dabei ist Mir aufgefallen das die Benzinpumpe laut und deutlich zuhören ist. Habe dann mal den Tankdeckel entfernt und musste feststellen das da ein Ordentliches Vakuum aufgebaut worden war, also es zischte sehr laut als der Deckel runter war. Ca 3-4 Stunden später wollte Ich den Z nochmal Starten, die Benzinpumpe war wieder deutlich zu hören aber der Wagen wollte nicht anspringen und es roch sehr stark nach Benzin, nur nach einer langen zeit ging er dann sehr schwer an, beim Gas geben ging dann immer die Drehzahl kurz in den Keller aber bleibt trotzdem an. Sobald der Wagen aus ist und Ich Ihn neustarten möchte, dauert es wieder Ewig bis er an ist.

Z32 TT (manuelle schaltung) Bj. 93 Linkslenker Laufleistung: 260000

Ps: Also eben (04.03.2014) ging der Z ohne Probleme an (Kaltstart) und hat auch ganz gut Gas angenommen, sobald er aber warm wird nimmt er nur noch schwer Gas an und die Benzinpumpe arbeitet wie bekloppt. Sobald er aus bekomme Ich ihn nicht mehr an ,wenn er noch warm ist. Zu erwähnen ist noch das meine Klimaautomatik gerne schon mal Heiße Luft rausjagt obwohl die auf Kalt gestellt ist.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 5 Monate her #4294 von msiegl
Hallo Andy91

Ich Tippe mal auf den Kraftstoffdruckregler oder die Benzinpumpe. Kannst mit einem Manometer messen. In der Benzinpumpe sitzt ein Rückschlagventil das den Druck halten soll, wenn das nicht mehr funktioniert hast Du keinen Restdruck im Fuelrail. Wenn dann der Motor warm ist entstehen dort Dampfblasen und der Motor lässt sich im warmen zustand sehr schlecht starten.
Das Vakuum im Tank ist scheinbar normal, hab ich genauso.

Gruzz michael

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 5 Monate her #4295 von Andy91

msiegl schrieb: Hallo Andy91

Ich Tippe mal auf den Kraftstoffdruckregler oder die Benzinpumpe. Kannst mit einem Manometer messen. In der Benzinpumpe sitzt ein Rückschlagventil das den Druck halten soll, wenn das nicht mehr funktioniert hast Du keinen Restdruck im Fuelrail. Wenn dann der Motor warm ist entstehen dort Dampfblasen und der Motor lässt sich im warmen zustand sehr schlecht starten.
Das Vakuum im Tank ist scheinbar normal, hab ich genauso.

Gruzz michael


Moin msiegl,

wo genau sitzt den der Kraftstoffdruckregler?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 5 Monate her #4296 von YellowFruit
lade dir das werkstatthandbuch vom downloadbereich runter. da findest du alles, einbauort inkl prüfungsmethoden...

gruss michi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 5 Monate her #4297 von Andy91

YellowFruit schrieb: lade dir das werkstatthandbuch vom downloadbereich runter. da findest du alles, einbauort inkl prüfungsmethoden...

gruss michi


Danke für die schnelle Hilfe :)
Sollten weitere Probleme auftauchen, werde Ich mich natürlich melden ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 5 Monate her #4299 von YellowFruit
Immer gerne ;)
Wenn ich zuhause wäre hätte ich dir nen Screenshot geschickt aber bin halt auf Arbeit :D

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 5 Monate her #4300 von Andy91

YellowFruit schrieb: Immer gerne ;)
Wenn ich zuhause wäre hätte ich dir nen Screenshot geschickt aber bin halt auf Arbeit :D


Wenn das später noch mit dem Screenshot klappt wäre echt super :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 5 Monate her #4301 von Doktor Z
Moin moin,
wenn der Z diese Probleme zeigt dann drück mal zwischen Kraftstoff-Filter und Fuelrail die Gummi-Kraftstoffleitung
zusammen und fühle ob der Kraftstoffdruck stark pulsiert beim Gasgeben.
Klar kann auch die Kraftstoffpumpe defekt sein aber häufig ist es eher die Kraftstoffpumpensteuereinheit
welche unter der Verkleidung der Fahrerseiten-B-Säule sitzt.
Diese macht meistens Probleme im mittleren und unteren Bereich,d.h. Motor warm und dann Standgas oder
nur geringe Last und dann bockt der Wagen.
Dort findest du übrigens 2 Einheiten die aufeinandergeschraubt sind und es ist Die
mit den Kühlrippen.
Gruß Dr.Z

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 5 Monate her #4304 von Andy91

Doktor Z schrieb: Moin moin,
wenn der Z diese Probleme zeigt dann drück mal zwischen Kraftstoff-Filter und Fuelrail die Gummi-Kraftstoffleitung
zusammen und fühle ob der Kraftstoffdruck stark pulsiert beim Gasgeben.
Klar kann auch die Kraftstoffpumpe defekt sein aber häufig ist es eher die Kraftstoffpumpensteuereinheit
welche unter der Verkleidung der Fahrerseiten-B-Säule sitzt.
Diese macht meistens Probleme im mittleren und unteren Bereich,d.h. Motor warm und dann Standgas oder
nur geringe Last und dann bockt der Wagen.
Dort findest du übrigens 2 Einheiten die aufeinandergeschraubt sind und es ist Die
mit den Kühlrippen.
Gruß Dr.Z


Also zwischen Kraftstoff-Filter und Fuelrail ist aufjedenfall druck vorhanden wenn der Motor läuft.
Habe jetzt mal die Kraftstoffpumpensteuereinheit ausgebaut und hier liegen,kann Ich den irgendwie reparieren oder muss Ich einen neuen kaufen, wenn ja wo bekomme Ich das her?
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 5 Monate her #4305 von Doktor Z
Klar ist da Druck drauf,
ABER du sollst testen ob beim Gasgeben der Druck pulsiert,also ein Druckabfall und Druckanstieg spürbar wird.
Steve (im www.300zxtt.de ) hat schonmal eine repariert,da "knallt" wohl gelegentlich ein IC oder sowas durch.
Ansonsten gebraucht kaufen da neu zu teuer.
Ist sicher auch Jemand in der CH der welche verkaufen würde,frag mal Sascha.
Ansonsten habe ich noch ein paar auf Lager hier in D.
Gruß Dr.Z

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 5 Monate her #4306 von Andy91

Doktor Z schrieb: Klar ist da Druck drauf,
ABER du sollst testen ob beim Gasgeben der Druck pulsiert,also ein Druckabfall und Druckanstieg spürbar wird.
Steve (im www.300zxtt.de ) hat schonmal eine repariert,da "knallt" wohl gelegentlich ein IC oder sowas durch.
Ansonsten gebraucht kaufen da neu zu teuer.
Ist sicher auch Jemand in der CH der welche verkaufen würde,frag mal Sascha.
Ansonsten habe ich noch ein paar auf Lager hier in D.
Gruß Dr.Z


Da Ich aus D bin kannst du Mir gerne eine Passendes Teil anbieten :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 5 Monate her #4307 von Andy91
So habe eben nochmal Probiert zu starten (kalt) aber da tut sich nix, es stinkt nur nach Benzin :S

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 5 Monate her #4312 von YellowFruit
Versuch mal mit Fehlerspeicher auslesen. Hast du alles richtig angeschlossen? Ging doch davor noch?

Gruss Michi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 5 Monate her #4315 von msiegl
Hey Andy91

Schau doch mal ob Du einen Zündfunken hast, nicht das am ende noch der Leistungstransistor am A..... ist.

Gruzz michael

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 5 Monate her #4316 von Andy91
Ja ging gestern noch im kalten zustand locker an, aber heute morgens ruckelte der Motor nur kurz und das wars :angry:
Zündfunken sind da.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 5 Monate her #4317 von Andy91

YellowFruit schrieb: Versuch mal mit Fehlerspeicher auslesen. Hast du alles richtig angeschlossen? Ging doch davor noch?

Gruss Michi


Ich habe lieder im mom nix zum Fehlerauslesen, richtig angeschlossen sollte es schon sein da man die Pumpe bei der Zündung hören kann.

Gruß Andy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.139 Sekunden
Powered by Kunena Forum